Rette den Eisbär

 

Der Eisbär wurde zur Symbolfigur für den drohenden Klimawandel. Da sich unser Planet immer schneller aufheizt, schmilzt das Packeis in der Arktis. Der Lebensraum des Eisbären verschwindet faktisch unter seinen Pfoten. Robben jagen? Wird für ihn immer schwieriger. Da das Eis immer später wieder zurückkommt, sind die Eisbären ausgehungert und verlieren sehr viel Gewicht. Manche verhungern sogar. Der World Wildlife Fund schätzt, dass es heute noch ca. 25.000 freilebende Eisbären gibt. Die Weltnaturschutzunion IUCN befürchtet, dass der Eisbärenbestand bis 2050 um mehr als 30% schrumpfen wird.

 

💚 #rettedeneisbär 💚

 

Aber nicht nur der Klimwandel ist ein Problem. Auch landet immer mehr Müll in der Arktis. Was wir einfach so wegwerfen oder nicht richtig entsorgt wird, landet über die Flüsse irgendwann im Meer und über die Meersströmung am Nordpol bei den Eisbären.

Eigentlich wissen wir alle schon lange, dass der Eisbär bedroht ist. Umso wichtiger ist es, dass wir aktiv werden und etwas unternehmen. Wir müssen unseren CO2-Fußabdruck verringern! Wir müssen unseren Müll reduzieren!  Eisbär ist auf jeden Fall dankbar für jede noch so kleine Aktion. Mit jeder noch kleinen oder auch großen Aktion rettest du den Eisbär. Und wir unterstützen dich dabei.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner