Kategorien
News

Stopp den Klimawandel jetzt!

Ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen setzt voraus, dass nur so viel verbraucht wird, wie innerhalb eines Jahres zur Verfügung steht. Sind die Ressourcen aufgebraucht, findet Raubbau an der Erde statt. Um diesen Raubbau zu verdeutlichen, hat ein weltweit tätiges Netzwerk namens Global Footprint Network den sogennanten Earth Overshoot Day ins Leben gerufen. Im Deutschen nennt man diesen Tag auch Welterschöpfungstag. 

Eigentlich war der Welterschöpfungstag 2020 auf Ende Juli datiert worden. Aber durch die Corona-Pandemie ist etwas Sonderbares passiert: Die Ressourcen der Erde reichten dieses Jahr bis zum 22. August! Das Global Footprint Network hat ausgerechnet, dass ein verringerter Holzverbrauch (8,4 Prozent weniger als 2019) und dadurch geringere Ausstöße von Treibhausgasen (14,5 Prozent weniger als 2019) dafür gesorgt haben, dass die Ressourcen länger halten.

Was können wir jetzt tun, damit sich diese Tendenz noch verbessert?

  • Unterstütze uns jetzt auf StartNext.
  • Was wir täglich tun, hat einen großen Einfluss auf den Ressourcenverbauch. Duschen statt baden hilft etwa dabei, Treibhausgase einzusparen, weil weniger Wasser erwärmt werden muss.
  • Versuche mit Papier (einem Holzprodukt) sparsam umzugehen. Wenn du Papier brauchst, nimm Recyclingpapier. Das schont den Wald als Ressourcenspender.

Übrigens: Verwende doch den #movethedate in soizalen Medien, wenn du etwas getan hast, um die Umweltressourcen zu schonen. Dann können andere deinem guten Beispiel folgen.

Mit AR den Planeten retten.

Disclaimer: Die auf dieser Nachrichtenseite veröffentlichten Inhalte sind teilweise fiktiv. Wir grenzen uns klar davon ab, sogenannte „Fake News“ zu verbreiten. Die Geschichte, die wir hier erzählen, ist Teil unserer Kampagne und dient der Unterhaltung. Die Charaktere, die in unserer Geschichte auftauchen, sind erfunden, Ähnlichkeiten mit echten Personen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

Bild: Pexels/Pixabay

Quellen:

https://www.wwf.de/earth-overshoot-day

Global Footprint Network

Seite des Earth Overshoot Day

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.